Im Prinzip Till Eulenspiegel

In einer Fassung von Florian Hein, Maximilian Riethmüller und Ensemble

Seit Jahrhunderten geistern die Streiche vom seiltanzenden Schelm Till Eulenspiegel durch die deutschsprachige Literatur und das kollektive Gedächtnis. Till ist der Archetypus des Narren, des Zynikers und Nichtsnutz. Er schadet anderen zum eigenen Vorteil, betrügt, klaut und interpretiert die Wahrheit frei nach eigenem Gusto. Doch seinen Streichen scheint ein tieferer Sinn zugrunde zu liegen. Denn mit seinen Taten hält er anderen einen Spiegel vor. Er fordert heraus, stört und provoziert, um wahres Übel aufzudecken. Till ist ein Spieler, ein Künstler und Moralist, dem jedes Mittel Recht ist, um seine Mitmenschen auf den rechten Pfad zu führen. Vor allem aber ist Till ein Anwalt der Selbstreflexion, ein Verfechter von eigenständigem Denken und Sinnbild für die ewige Suche nach Gerechtigkeit. Er lebt von Widersprüchen, Ambivalenzen und Interpretationsspielraum - was sich in den letzten Jahrhunderten von allen möglichen politischen Lagern zu Nutze gemacht wurde.

Was Till Eulenspiegel heute noch zu sagen hat, erfährt eine dreiköpfige Gauklertruppe am eigenen Leib, als sie samt Kutsche und Haustier vor der Rudolf-Oetker-Halle strandet. Eigentlich wollte sie an die Ostsee, doch jetzt ist es eben Ostwestfalen. Und komischerweise steht alles, was hier passiert in Beziehung zu diesem mysteriösen Typen mit der Narrenkappe.

 

Hinweise zu Ihrem Vorstellungsbesuch

Wir freuen uns sehr, Sie Open Air an der Rudolf-Oetker-Halle begrüßen zu dürfen! Die Sicherheit unserer Zuschauer*innen, der Künstler*innen und Mitarbeiter*innen steht für uns an erster Stelle. Bitte beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen für Ihren Besuch:

Für den Einlass benötigen Sie ein gültiges Ticket und einen Lichtbildausweis.

Für diese Veranstaltung gibt es ausschließlich Einzelplätze, die in einem festen Abstand von 1,5m platziert sind. Bitte halten Sie sich an die Sitzplatznummer auf Ihrem Ticket.

Das Veranstaltungsgelände ist nicht überdacht, bitte stellen Sie sich bei regnerischem Wetter mit entsprechender Kleidung darauf ein. Absagen wegen der Wetterverhältnisse erfolgen erst kurz vor Veranstaltungsbeginn. In diesen Fällen erhalten Sie automatisch ihr Geld zurück.

Bitte beachten Sie: Wegen der Personalisierungspflicht aller Tickets können wir keine Abendkasse öffnen!

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!