»Im Dickicht«

ein Meisterkrimi der Weltliteratur

Unheimliches aus dem alten Japan: Ryunosuke Akutagawa, einer der bedeutendsten Autoren der japanischen Literatur des 20. Jahrhunderts, schildert einen brutalen Mordfall. Sieben Zeugen machen völlig unterschiedliche Aussagen zum Tathergang. Manipulieren sie oder erzählt jeder nur seine eigene Wahrheit? Gibt es sie überhaupt – die Wahrheit? Die Erzählung diente als Vorlage für Akira Kurosawas berühmten Film »Rashomon«.
Markus Kopf und Ben Bönniger ziehen das Publikum magisch ins Geschehen. Beide sind renommierte Profis und beherrschen virtuos die Künste ihres Fachs. Sie erlauben mit dieser atemberaubenden Neu-Interpretation einen Blick in die Schatten der menschlichen Seele. Der Film-Trailer zum Hörbuch gewann den Publikumspreis ›Deutscher Buchtrailer Award 2021‹.


Markus Kopf: Rezitation
Ben Bönninger: Schlagwerk

Capella Hospitalis
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!