theYoung | Katrin Stallmann

Wear & Tear

Am Freitag, 24.09.2021 wird ab 17 Uhr in der Galerie GUM mit einem Soft-Opening die Ausstellung WEAR & TEAR der beiden Bielefelder Künstler*innen theYoung und Katrin Stallmann eröffnet. Der Londoner Kunsthistoriker Chris Jones, der seit 2014 in Bielefeld lebt, wird in die Ausstellung einführen.

Hinter dem doppeldeutigen Titel „WEAR & TEAR” (Verschleiß / Tragen & Träne) verbirgt sich ein Kooperationsprojekt zwischen theYoung, dessen Stencil-Arbeiten bereits im Jahr 2008 in der Galerie GUM zu sehen waren und der Modedesignerin Katrin Stallmann, die seit 2014 ihr eigenes Geschäft tragbar mit Upcycling-Mode in Bielefeld betreibt. Die beiden Kreativen haben sich ausgetauscht, sich gegenseitig inspiriert und diskutiert. Sie haben interessante Themen und Gestaltungselemente der/des Anderen aufgenommen und in die jeweils eigene Formensprache übersetzt. Es entstand ein wechselseitiges Spiel mit Sprache, Farbe, Schichtung und grafischen Elementen.

Die Arbeiten der beiden Künstler*innen werden in der Galerie GUM sowie bei tragbar präsentiert. In der Galerie GUM ist der Schwerpunkt der Ausstellung von theYoung zu sehen sowie die künstlerische Antwort von Katrin Stallmann auf die Serie CMPRMS4LW des Stencil-Künstlers. Bei tragbar, Ravensberger Str. 47 werden ihre aktuelle Kollektion präsentiert und neue Bilder von theYoung mit inhaltlichem Bezug auf den Tätigkeitsbereich der Modedesignerin.
Die Finissage der Ausstellung findet während ARTUR! 12, dem Bielefelder Galerie-Hopping am 08.10.2021 von 19 bis 24 Uhr statt.

Galerie GUM
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!