Memento

20 Jahre Movement Theater

Angelika Schneider Baronin von Maydell (Berlin/Bielefeld) ist neo-realistische Porträtmalerin. Sie studierte an der Berliner Hochschule der Künste bei Werner Volkert. Für diesen Abend hat sie dem Movement einige ihrer Portraits von Totenmasken zur Verfügung gestellt. Sie wird eine kurze Einführung zur Tradition von Totenmasken geben und die Gestaltungs-Technik ihrer Bilder erklären. Anschließend folgt zu den Bildern eine Lesung philosophischer Gedanken zum Tod. - Lesung: Christian Knäpper, Anke Koster.

Movement-Theater
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!