Forum für Kreativität und Kommunikation

»Norway.today« von Igor Bauersima

Julie ist jung und hat das Leben gründlich satt. So sehr, dass der Gedanke an Selbstmord einfach nicht mehr aus ihrem Kopf verschwinden will. Gut, dass sich für jede Lebenslage im Internet Gleichgesinnte finden lassen, denn so trifft sie in einem Suizid-Chat auf August, einen Jungen, der ebenfalls plant, sich das Leben zu nehmen. Die beiden spüren eine ähnliche Leere im Leben, die den Gedanken verlockend erscheinen lässt. Und da sie sich sympathisch sind, beschließen sie, gemeinsam in den Tod zu gehen. Wider Erwarten fällt es schwer, diesen Weg zu gehen.


Regie: Christel Brüning, Swantje Riechers, Tobias Rusnak




Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die Stiftung der Sparkasse Bielefeld und das Kulturamt Bielefeld

Kulturpunkt Paulusstraße
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!