Wolfgang Haffner's Dreamband

JazzNights 2021

Was wäre das (Musiker*innen-)Leben ohne Träume? Und wie groß erst wäre die Freude des Träumenden, wenn seine Vision in Erfüllung ginge? Deutschlands Star-Drummer Wolfgang Haffner ist einer, dessen musikalische Wünsche tatsächlich in Form von einer »Dreamband« Gestalt annehmen. Deutschlands »bester« (Die Welt), »coolster« (ARD ttt) und »wichtigster Drummer seiner Generation« (Süddeutsche Zeitung) versammelt mit Trompeter Randy Brecker (Blood, Sweat & Tears, Frank Zappa, Stevie Wonder, Brecker Brothers), Posaunist Nils Landgren (ABBA, Funk Unit) und Saxophonist Bill Evans (Miles Davis, Spykillers) die wohl heißeste Bläsersektion im Feld von (Cool)-Jazz, Funk, Soul und Rock hinter sich. Komplettiert wird die Band vom erst 22-Jährigen Shooting-Star Simon Oslender (Hammond, Keyboards, Piano) sowie dem begnadeten Vibraphonisten Christopher Dell und dem versierten Bassisten Thomas Stieger. Was diese Formation im Rahmen von Karsten Jahnkes Jazznights und realisiert vom Musik Kontor Herford live auf die Bühne bringen wird, davon kann man sonst nur träumen. Keine Frage, es wird ein Ereignis. Nicht nur für Haffner, sondern auch fürs Publikum. Denn hier wird reichlich Stoff zum faszinierten Fantasieren geliefert. Motto: Wach ich oder träum ich? Wohl beides, ganz klar.

Foto © ACT Antje Wiech

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!