Museum Wäschefabrik

Versteckt in einem Hinterhof im Bielefelder Spinnereiviertel lädt das Museum Wäschefabrik zu einer Zeitreise in die Vergangenheit der Bielefelder Wäscheproduktion ein.

Die Sonderausstellung "Miniaturen für das Museum Wäschefabrik" zeigt verkleinerte Nachthemden und Damenblusen – einst Bestandteil der Außenwerbung der Wäschefabrik Juhl & Helmke. Auszubildende der Herforder Bekleidungsfirma bugatti ließen sich von historischen Modellen inspirieren und schufen individuelle Kreationen.

Museum Wäschefabrik
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!