Workshop: Interkulturelle Öffnung in der Eine-Welt Arbeit

Workshop: Interkulturelle Öffnung in der Eine-Welt Arbeit

Wann: 21.10.2021 14- 17:30 Uhr
Wo: IBZ Friedenhaus, Teutoburger Str. 106, 33607 Bielefeld

Das IBZ Friedenshaus e.V. und das Welthaus Bielefeld e.V. laden gemeinsam Vertreter*innen von Migrantischen Selbstorganisationen (MSO), Eine-Welt-Organisationen und Interessierte herzlich ein, an dem Workshop „Interkulturelle Öffnung in der Eine-Welt Arbeit“ teilzunehmen.

Gemeinsam mit den Referent*innen Tina Adomako (Fachpromotorin für Empowerment und interkulturelle Öffnung) und Guilherme Miranda (Referent für Globales Lernen und Nachhaltige Entwicklung) wollen wir uns u.a. mit den folgenden Fragen auseinandersetzen:
Was bedeutet eine Interkulturelle Öffnung? Warum ist eine Zusammenarbeit von Eine Welt Akteur*innen und Migrantenselbstorganisationen (MSO) gewinnbringend/notwendig? Wann ist eine interkulturelle Öffnung erreicht?

Der Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter y.alshumali@ibz-bielefeld.de oder unter der Handynummer 0176- 568 29362 .

Internationales Begegnungszentrum - IBZ
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!