Flamenco y Tango Pasión

La vida es bailar!

Flamenco und Tango Argentino sind leicht und schwer zugleich, verständlich und rätselhaft, modern und zeitlos. Der Flamenco besticht durch seine raue Schönheit und begeistert mit seiner rhythmischen Vielfalt, der Tango verführt mit seinen sehnsüchtigen Melodien und berührt unser Innerstes. 

Die Künstler*innen aus Spanien, Argentinien und Deutschland zaubern virtuos und atmosphärisch, zeigen einen unmittelbaren und intensiven Ausdruck und lassen mit ihrer Inspiration und Interpretation gemeinsam etwas Neues entstehen. Authentisch und sehr persönlich nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch die beiden Jahrhunderte alten und doch ewig jungen Künste: Flamenco und Tango.

In La vida es bailar! (Das Leben ist Tanzen!)  steht jeder der insgesamt 12 Tänze für einen besonderen Tag, für einen Wendepunkt in einem Leben. Eine Stimme aus dem Off erzählt in kurzen, oft poetischen Texten ihre Erinnerungen. Das damit verbundene Gefühl wird von den Musiker*innen übersetzt und von den Tänzer*innen in Bewegung gebracht. Lebenslust, Leichtigkeit, Verliebtheit, Freundschaft, Liebe, Glauben, Ausgelassenheit, Verlust, Einsamkeit, Erinnerung, Tod und Wiederauferstehung sind die Themen, die an diesem Abend vertont und vertanzt werden. 


Gesang: Javi Castrillón, Juan Cárdenas
Gitarre: Gilberto Torres, Rayko Schlee
Perkussion: Antonio Pumuki
Piano: Pablo Woiz 
Bandoneon: Lukas Gierster
Kontrabass: Sven Holscher
Tanz: Julián Elizari, Blanca Nieves
Stimme: Cornelia la Minera

Künstlerische Leitung, Konzept, Text: Blanca Nieves

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!