Geschichts-Geschichten - Einmal Mittelalter und zurück

Quer durch die Dauerausstellung - Heinz Flottmann im Historischen Museum

Heinz Flottmann macht sich so seine Gedanken: Ist eine Gegenwart ohne Vergangenheit möglich? Kann man seine Vergangenheit abschütteln? Wird sie besser, wenn sie gut abgehangen ist? Hat das möglicherweise positiven Einfluss auf die Zukunft? Gibt es überhaupt "die eine Vergangenheit"? Denn das, was nicht in Vergessenheit gerät, wird schon nach kurzer Zeit ganz anders interpretiert. Vielleicht sind wir nur die lebenden Exponate in einer Art historischem Museum. Schließlich ist die Gegenwart voll von Vergangenheit - und von Zukunft. Aber wo ist da eingentlich Platz für das legendäre "Hier und Jetzt"? Von Nuppenbechern, dem steckbrieflich gesuchten Rudolf Rempel, SM-Keksen, den Lippischen Schützen, Bielefeldischen Nachrichten, Lolita von Lopshorn – und einigem mehr.
Eine historische Kreuzfahrt mit Heinz Flottmann. Und ein paar musealen Liedern.
245 Millionen Jahre in 75 Minuten
Eine Führung der besonderen Art

Vergangenheitsbewältigungsbeitrag:10 €
Anmeldung Tel. 0521-513635
 
Grüße aus der Gegenwart Heinz Flottmann

Historisches Museum
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!