Ausflug zum Sennefriedhof

Natur und Architektur genießen

Ein Ort der Stille. Ein Ort der Natur und Architektur. Mit einer Fläche von 100 Hektar ist der Sennefriedhof einer der vier größten Friedhöfe Deutschlands. Der Waldfriedhof mit seiner besonderen Lage in der Senner Heidelandschaft bietet vielen Tier- und Pflanzenarten wertvollen Naturraum. Nicht nur für Naturfreunde ein schönes Ausflugsziel.  Auch für Kunstliebhaber ist der Sennefriedhof ein beliebter Anziehungspunkt. Mehrere Bauten stehen unter Denkmalschutz – wie die Alte Kapelle von 1913, ein kreisrunder Zentralbau unter einer Hauptkuppel mit einer vorgelagerten Eingangshalle. Wertvolle Grabmäler und Skulpturen, geschaffen von bekannten Künstler*innen wie Hugo Lederer, Georg Kolbe, Käthe Kollwitz oder P. A. Böckstiegel, machen die Ruhestätte so besonders.
 

Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!