Stadtführungen

Bielefeld entdecken, das geht praktisch immer!

Vom klassischen Altstadtrundgang über den kulinarischen Spaziergang bis zur spritzigen Segway-Tour – etwa 150 öffentliche Termine  stehen pro Jahr zur Auswahl.

Bei der klassischen Stadttour kann man samstags entweder zu Fuß durch die Altstadt schlendern oder mit dem Bus quer durch die City fahren und eine kleine Zeitreise durch 800 Jahre Stadtgeschichte unternehmen. Wer es gerne lustig mag, sollte eine Comedy-Stadtrundfahrt mit Heinz Flottmann nicht verpassen.

Die kulinarischen Spaziergänge sprechen wortwörtlich alle Sinne an und führen auf vier verschiedenen Routen durch die Stadt.  Die themenspezifischen Rundgänge schärfen den Blick für die echten Besonderheiten Bielefelds.

Wer die Stadt eher sportlich erkunden möchte, ist mit einer Segway-Tour gut beraten. Auf Erkundung durch den Teutoburger Wald geht es mit der Jetflyer-Tour und wer die Natur ganz in Ruhe genießen möchte, kann bei der Bollerwagen-Tour über den Johannisberg schlendern. Die Kiez-Tour führt durch den beliebten Bielefelder Westen.

Einen Blick in die dunklen Verliese der Burg bietet die tägliche Sparrenburg-Führung von April bis Oktober. 

Neu im Programm ist das Blind Date mit deiner Stadt. Bei der Überraschungs-Themenführung wissen die Teilnehmer bis zum Start der Tour nicht, welche Bielefelder Ecken sie bei der Führung genauer erkunden werden.

Natürlich können die einzelnen Führungen auch von Gruppen gebucht werden.  

 

Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!