La vie est belle - Picknick-Tour durch Bielefeld

Bielefeld kann mit zahlreichen Grünflächen punkten und bietet somit viele Hotspots zum Picknicken an. Pauschal gilt in der Stadt am Teuto: Das beliebte Stadtgrün ist in maximal zehn Minuten fußläufig von überall aus erreichbar. Wir haben eine Liste mit attraktiven Orten für ein romantisches Picknick zusammengestellt...

1

Obersee

Das Gebiet rund um den Obersee eignet sich wunderbar zum Joggen, Fahrradfahren oder für einen ruhigen Nachmittag mitten in der Natur. Auch Ornithologen kommen hier auf ihre Kosten. Architektonisches Highlight inmitten der grünen Naturoase ist der Schildescher Viadukt – ein Brückenbauwerk aus dem Jahr 1847 für die Eisenbahnstrecke von Köln nach Berlin. Urlaubsfeeling kommt in der Strandbar Düne 13 auf. Wer Kaffee und Kuchen dem Sommer-Cocktail vorzieht, der fühlt sich bestimmt im benachbarten Seekrug wohl.

zurück zur Karte
2

Bürgerpark

Der Bürgerpark im Westen der Stadt bietet ausreichend Platz fürs Sonnenbaden und andere Freizeitaktivitäten. Besonders beliebt  bei Kindern ist der Wasserspielplatz, der gerade bei warmen Temperaturen für die nötige Abkühlung sorgt. Neben der Rudolf-Oetker-Halle befindet sich direkt im Park der Kiosk "ROH-Garten". Eis und kühle Getränke können also entspannt im Park verspeist werden. 

zurück zur Karte
3

Nordpark

Götter-, Schnur- oder Taschentuchbaum  – im Nordpark trifft man auf außergewöhnliche Exemplare der artenreichen Pflanzenwelt. Besonders sehenswert ist der über 130 Jahre alte Tulpenbaum,  der sogar als Naturdenkmal ausgewiesen ist. Publikumsmagnet im Spätsommer ist die außergewöhnliche Dahlienpracht. Der Schinkel-Pavillon, der ursprünglich als Gartenhaus der Osthoffschen Villa erbaut wurde, dient heutzutage als Café und Tapasbar. Somit kommt auch im Westen Bielefeld Mittelmeer-Feeling auf.

zurück zur Karte
Foto: Patrick Piecha
4

Johannisberg

Am südlichen Fuß des Teutoburger Waldes  – am Johannisberg – heißt es: Sonne tanken! Hier wird sogar Wein angebaut. Für den aktiven Ausgleich sorgen Kletterpark und „Bewegungswelt“ , eine Art  Zirkeltraining mit zwölf Stationen zum Auspowern. Außerdem garantiert der Johannisberg immer einen tollen Blick über die Stadt und somit das optimale Panorama für ein Picknick zu zweit. 

zurück zur Karte
5

Sparrenburg

Natürlich gehört auch das Wahrzeichen der Stadt in die Liste der schönsten Picknickorte. 120 Treppenstufen führen auf den Turm der Sparrenburg. Der mühsame Aufstieg wird belohnt mit einem XXL-Panoramablick über die Stadt am Teutoburger Wald. Bei gutem Wetter reicht die Sicht sogar bis zum Wiehengebirge. Wer unter Höhenangst leidet, der muss auf den schönen Ausblick über die Stadt nicht verzichten. Da die Burg auf dem Sparrenberg liegt, reicht die Sicht vom Burggelände ebenfalls über die Stadt. Wer schöne Picknickstunden genießen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch gegen Abend. Dann lässt sich vom Schusterrondell aus der Sonnenuntergang über den Teutoburger Wald beobachten. Einfach schön, einfach romantisch. Kein Wunder, dass regelmäßig Hochzeitsanträge hier, an einem der beliebtesten Orte Bielefeld, gemacht werden.

Picknick mit Ausblick: Ein besonderes Picknick-Erlebnis wird aktuell auf dem Sparrenburgturm angeboten: Habt den Turm für eine Stunde für euch alleine (buchbar für zwei bis fünf Personen) und genießt den Blick über die Stadt und ein ostwestfälisches Picknick-Paket inklusive Snacks und Getränke. Jetzt buchen...
 

zurück zur Karte
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!