Bielefelder Nightlife

Ob kultiges Konzert, angesagte Cocktailbar oder XXL-Dancefloor: Bielefeld bietet jede Menge Möglichkeiten, um die Nacht zum Tag zu machen! Von elegant bis lässig, von cool bis mainstream, von rockig bis klassisch – ein Streifzug durch das Bielefelder Nachtleben lohnt sich…

 

1

Cutie

Seit 2013 öffnet das Cutie seine Türen für das Bielefelder Partyvolk. Der Besitzer bezeichnet seine Location als einen „Platz, an dem man entspannt Musik hören kann.“ Hier spielen die DJs Musik abseits vom Mainstream. Weniger entspannt, aber dafür mit reichlich Spaß geht es bei den Bingo-Abenden zu.

zurück zur Karte
2

Nr. zu Platz

Nr. zu Platz steht für Subkultur unterhalb des Ossis. Hier kommt nicht nur donnerstags beim Ping Pong Rundlauf Spaß auf, auch die Musikauswahl ist abseits des Mainstreams und lädt zum Feiern ein: So gibt es neben düsteren Metalsounds auch mal ruhige Klavierkonzerte oder neuste Hip-Hop-Sounds zu hören.

zurück zur Karte
3

Max Raebel

Seit Juli  ist die Max Raebel Clubbar die Anlaufstelle für Fans der gehobenen Barkultur. Von Donnerstag bis Samstag locken hier exotische Cocktails, ein stylisches Ambiente und ein Open-Air-Bereich mit Blick auf den Hauptbahnhof.

zurück zur Karte
4

Lokschuppen | ab September

Nach einer kurzen Renovierungspause starten die neuen Betreiber der Konzerthalle im September neu durch!  Aus Ringlokschuppen wird dann Lokschuppen. Die Partylocation befindet sich in einem ehemaligen Eisenbahnbetriebwerk von 1905 und lockt mit Diskobetrieb auf mehreren Dansfloors und großen Konzerten.

 

zurück zur Karte
5

Stereo

Die moderne Disco mit urbanem Look heizt ihre Partypeople auf drei Floors mit Freestyle Pop, Indie, Hip-Hop und House ein! Der großflächige Club im Bahnhofsviertel bietet all denen ein Wochenendzuhause, die Lust auf lockere und ungezwungene Partys haben.

zurück zur Karte
6

Faces Lounge & Bar

Die stylische Bar des Légère Hotels in der Bielefelder Innenstadt  gehört zu den perfekten Orten, um den Tag bei einem außergewöhnlichem Cocktail, frisch gezapftem Bier oder ausgesuchtem Wein ausklingen zu lassen. Außerdem locken zahlreiche Events, bei denen Hotelgäste und Bielefelder zusammenkommen und ausgelassen feiern können.

zurück zur Karte
7

Café Europa

Bereits 1930 öffneten sich zum ersten Mal die Türen des Café Europa im Herzen von Bielefeld - die zweigeschossige Architektur mit Galerie ist bis heute erhalten. Das Publikum zwischen Anfang 20 und Ende 30 erwartet Party pur und ein musikalisches Programm mit House, Elektro, R'n'B, Dance Classics und aktuellen Charts.

zurück zur Karte
8

Bierbörse und Pasha

In der Bierbörse bestimmt der Durst der Gäste den Preis der Getränke. Hier gibt es keine ausgedruckten Preislisten, sondern eine digitale Preistafel, die ihre Preise, wie an der DAX-Börse ständig ändert. Zu den Highlights gehört der Börsencrash: Dann stürzen sämtliche Getränkepreise zugunsten aller Aktienfreunde in den Keller. Nebenan im Pasha tanzen die Nachtschwärmer zu Club- und Elektrosounds.

zurück zur Karte
9

Forum

Seit 1999 bereichert das Forum, das sich in der alten Bogefabrik befindet, das Bielefelder Nightlife. Neben Konzerten überzeugt die Location auch mit diversen Partyreihen von Elektro über Metal und Indie bis Balkanbeats.

zurück zur Karte
10

Santa Maria

Mitten in der Stadt auf dem obersten Deck eines Parkhauses hat sich die Strandbar Santa Maria ein Zuhause aufgebaut. Hier kann man bei Cocktails und Co. die Abendsonne genießen und sanften DJ-Klängen lauschen. Bis zu 400 Gäste haben in der Bar Platz. Neben Liegestühlen und Holzbänken bietet auch ein altes Holzboot Sitzgelegenheiten.

zurück zur Karte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!