Sightseeing TOP 10

37 Meter hoch: Der Turm der Sparrenburg ist optimaler Startpunkt für eine Sightseeing-Tour durch Bielefeld. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Panoramablick über die 330.000-Einwohnerstadt, die zu den 20 größten deutschen Städten zählt...

www.bielefeld-panorama.de
1

Sparrenburg

Auch unterirdisch hat die mächtige Festungsanlage aus dem 13. Jahrhundert einiges zu bieten: Dicke Steinmauern, dunkle Verliese und enge Lichtschächte veranschaulichen eindrucksvoll, unter welchen Bedingungen die Soldaten damals Burg und Stadt vor feindlichen Eroberungen verteidigt haben. Von April bis Oktober entführt die Kasematten-Tour ihre Besucher in die mystische Welt der Ritter und Burgen…

Tipp: Werfen Sie schon jetzt einen Blick in die KASEMATTEN der Sparrenburg! Es lohnt sich...

zurück zur Karte
2

Kunsthalle

Der markante rote Sandsteinkubus wurde Ende der 1960er Jahre von dem amerikanischen Architekten Philip Johnson erbaut und ist das erste Zeugnis seiner Architektur in Europa. Neben der eigenen Sammlung zeigt das Museum hochkarätige Sonderausstellungen. Vor dem Eingang und im angrenzenden Garten befinden sich Skulpturen internationaler Künstler.

zurück zur Karte
3

Alter Markt

Früher ein Ort des Leinenhandels – heute beliebter Platz zum Chillen und Feiern: Während der Open-Air-Saison wird der Alte Markt zum zentralen Treffpunkt für Bielefelder und Gäste. Ein Blick hinter die Fassaden der alten Patrizier-Häuser lohnt sich: 7000 Delfter Kacheln erzählen im Flur des Crüwell-Hauses ein interessantes Stück Stadtgeschichte…. 

zurück zur Karte
4

Altes Rathaus

Seit 1904 ist das Alte Rathaus repräsentativer Verwaltungssitz der Stadt Bielefeld. Im Erdgeschoss verdeutlicht ein Stadtmodell (1650) die geschichtlichen Besonderheiten Bielefelds. Von der Rathaustreppe lässt sich das geschäftige Treiben in der Altstadt ganz entspannt verfolgen. Die Anzahl der Stufen steht übrigens für die sieben Lebensphasen der Bürger. 

zurück zur Karte
5

Ravensberger Park

In dieser Fabrik liefen zeitweise bis zu 20.000 Garnspindeln!  Mitte des 19. Jahrhunderts als mächtiges Bauwerk im Fabrikschlossstil errichtet, war die Ravensberger Spinnerei bis zum frühen 20. Jahrhundert eine der größten Flachsspinnereien Europas.

Heute ist das gesamte Gelände rund um die Spinnerei ein beliebtes Kultur- und Veranstaltungszentrum mit zwei Museen, Programmkino, Volkshochschule und gastronomischen Angeboten im Gebäude der Alten Hechelei.  

zurück zur Karte
6

Kesselbrink

Zu den absoluten Highlights des Kesselbrinks gehört der Skaterpark im östlichen Bereich. Wer sich nicht selbst auf die Rampen traut, kann den Profis aus sicherer Entfernung bei ihren spektakulären Tricks zuschauen und die urbane Atmosphäre auf dem Platz genießen.

zurück zur Karte
Foto: Jan Merlin Friedrich
7

Siegfriedplatz

Umrahmt von einer herrlichen Altbaukulisse lässt sich im Bielefelder Westen so manch' lauer Sommerabend genießen. Die Wochen- und Flohmärkte gehören zu den beliebtesten in der Stadt. 

zurück zur Karte
8

Rudolf-Oetker-Halle

Mit hervorragender Akustik und einzigartiger Architektur ist die Rudolf-Oetker-Halle viel geschätzter Veranstaltungsort hochkarätiger Klassikkonzerte. In den Sommermonaten ist der angrenzende Bürgerpark beliebtes Ziel für ein Sonnenbad oder Picknick im Grünen. 

zurück zur Karte
9

Heimat-Tierpark Olderdissen

Eintrittfrei und rund um die Uhr geöffnet: Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist beliebtes Ausflugsziel für Kinder und Familien. Über 430 Tiere in 100 verschiedenen Arten können hier auf einer 15 Hektar großen Anlage mit Teichen, Wiesen und Wäldern beobachtet werden.  

zurück zur Karte
10

Johannisberg

Vom Johannisberg ist der Panoramablick auf die mächtige Burganlage und die Stadtkulisse garantiert. Dank Südlage gedeihen nicht nur die Rebstöcke im Winzerschen Garten prächtig.

zurück zur Karte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!