Bauernhausmuseum

Das älteste Freilichtmuseum Westfalens befindet sich seit 1917 auf der Ochsenheide in Bielefeld. Sehenswert sind der Hof Möllering (1590), ein Backhaus (1764), ein Spieker (1795), eine Windmühle (1686) und eine Bokemühle (1826).

Von Februar bis Dezember zieht das Café Wanderer und Naturlieberhaber an. Kinder mögen das Bauernhaus-Museum vor allem wegen der spannenden Märchenstunden am Herdfeuer.

Aktueller Hinweis: 

Museum: Von Freitag 8.5. bis Sonntag 10.5. öffnet das Museum kurzfristig von 10-17 Uhr. Ab Freitag, den 15.5., gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten. Dienstag bis Freitag von 10-18 Uhr, sowie Samstag, Sonntag, Feiertag von 11-18 Uhr.

Cafebetrieb: Von Freitag 8.5. bis Sonntag 10.5. gibt es den „Außer-Haus-Verkauf“ von 10-16 Uhr hausgemachte Kuchen und Torten können telefonisch unter 0521/5218551 oder per Mail cafe@bielefelder-bauernhasumuseum.de vorbestellt werden. Ab Freitag, den 15.5., gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten, Dienstag bis Sonntag sowie Feiertag von 10-18 Uhr.
 

Bauernhaus-Museum
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!