Erste Frühlingsboten

Narzissen & Co. begrüßen den Frühling

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwachen sie, die Frühjahrsblüher. Blausternchen, Märzenbecher, Winterlinge und Narzissen kündigen den Frühling an und verwandeln den Botanischen Garten in ein Farbenmeer.  Passend zum Frühlingsanfang wird auch das u-förmige Beet am Eingang mit Stiefmütterchen, Hornveilchen und Tulpen bepflanzt. Im Botanischen Garten wachsen und gedeihen rund 2.500 verschiedene Pflanzenarten.

Neben heimischen Vertretern können auch exotische Exemplare wie Mammutbäume oder der Taschenbuchbaum bewundert werden. Besondere Highlights sind Rhododendren- und Azaleensammlung sowie Lebensräume wie Steingarten und Buchenwaldflora. Im Zuge der Erweiterung des Kleinods für Gartenfreunde beginnen 2021 die Arbeiten für einen neuen Apothekergarten.

Der Botanische Garten ist das ganze Jahr über bei freiem Eintritt geöffnet.

Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!